Terminvereinbarung

Mikroskopische Endodontie

Wurzelbehandlung Essen: hochpräzise mikroskopische Endodontie

Es beginnt mit einem kleinen Ziepen und kann sich zu einem ausgewachsenen Schmerz entwickeln. Eine Zahnwurzelentzündung und die folgende Wurzelbehandlung sind für niemanden schön, aber meist unvermeidlich, um den Zahn noch zu retten. Falls Sie aus der Stadt an der Ruhr sind und einen kompetenten Zahnarzt für Ihre Wurzelbehandlung in der Umgebung von Essen suchen, dann sind Sie bei Dr. Kent & Kollegen bestens aufgehoben. Denn die Privatpraxis für Zahnmedizin setzt auf modernste Behandlungsmethoden wie die mikroskopische Endodontie und eine thermoplastische Wurzelfüllung. Zudem befindet sie sich im Herzen des Ruhrgebiets in Bochum gleich ums Eck.

Was ist eine Wurzelkanalbehandlung?

Die Wurzelkanalbehandlung wird auch als Endodontie bezeichnet. Dabei wird der betroffene Zahn geöffnet und anschließend das komplexe Hohlraumsystem des Zahns gereinigt. Es kommt eine desinfizierende Spüllösung zum Einsatz, dessen antibakterielle Wirkung noch durch das Einbringen einer medikamentösen Einlage verstärkt wird. Um den Zahn abschließend abzudichten, verschließt der Zahnarzt ihn mit einer Wurzelfüllung. In der Regel ist ein Zahn nach einer erfolgreichen Wurzelkanalbehandlung schmerzfrei. Allerdings ist er durch den Zahnhartsubstanzverlust häufig auch instabiler und wird daher in den meisten Fällen noch überkront.

Was sind die Ursachen einer Wurzelentzündung?

Die Ursachen für eine Wurzelentzündung (Pulpitis) können vielfältig sein: Sie kann durch ein physikalisches oder chemisches Trauma, eine Beschädigung oder einen Riss im Zahn sowie durch Karies in Folge von undichten Rändern von Zahnkronen oder Füllungen verursacht werden. Wenn die Pulpitis nicht behandelt wird, kann sie zu einem unkontrollierten Absterben des Zahnnervs führen und sich als Pulpagangrän über den ganzen die Wurzel umgebenden Zahnhalteapparat ausweiten.
Wie läuft die Wurzelbehandlung in unmittelbarer Nähe zu Essen ab?
Zunächst erfolgt eine lokale Anästhesie im Bereich der erkrankten Wurzel. Zur Isolierung wird ein Spanngummituch über den Zahn gezogen. Dieser Kofferdamm verhindert, dass Bakterien aus dem Speichel in das Zahninnere eindringen. Durch einen gelegten Zugang wird eine chemische Desinfektion des Wurzelkanalsystems nach einem vorgegebenen Spülprotokoll durchgeführt. Eine nachdesinfizierende Wirkung wird durch das Einbringen einer medikamentösen Einlage erreicht, wonach der Zahn dann provisorisch mit dem thermoplastischen Füllungsmaterial verschlossen wird. Da es bis zu drei Tage nach der Wurzelbehandlung noch zu leichten Berührungs- und Aufbissschmerzen kommen kann, ist die Einnahme von Schmerzmitteln möglich.

Was passiert, wenn die Wurzelbehandlung scheitert?

Die Wurzelbehandlung ist ein komplexer Eingriff, der wegen der sehr fein verästelten Wurzelkanäle nicht immer gleich von Erfolg gekrönt ist. Falls eine erneute Behandlung nötig ist, spricht man von einer Revision. Sie ist meist zeitaufwändiger, weshalb Sie für diesen Fall etwas mehr Zeit einplanen sollten. Bei der Revisionsbehandlung wird das Füllungsmaterial wieder entfernt und es läuft eine ähnliche Prozedur wie bei der ersten ab. Falls nötig, können die in die Wurzelkanäle eingedrungenen Bakterien mit einem zusätzlichen Medikament bekämpft werden.

Was ist eine Wurzelspitzenresektion?

Das letzte Mittel, um den erkrankten Zahn zu retten, ist die Wurzelspitzenresektion. Sie wird angewendet, wenn auch die Revisionsbehandlung nicht erfolgreich war. Sprich: Wenn das Wurzelkanalsystem nicht mehr ausreichend behandelt werden kann. Das ist z. B. bei einer zu starken Schädigung der Fall, wenn eine rein konservierende Therapie nicht mehr ausreicht oder wenn bereits eine Wurzelresorption oder Wurzelfraktur vorliegt. Dabei wird das Zahnfleisch im Bereich der Wurzelspitze gelöst und ein Teil des Kieferknochens freigelegt, um einen Zugang zu erhalten. Anschließend werden die Wurzelspitze sowie weiteres entzündetes Gewebe entfernt. Nach der Reinigung von der Wurzelspitze aus werden die Kanäle auch von hier aus wieder gefüllt und antibakteriell abgedichtet.

Hochpräzise mikroskopische Endodontie in der Nähe von Essen

Weil ein hochvergrößerndes Mikroskop zum Einsatz kommt, ist die Wurzelbehandlung bei Essen in der Privatpraxis von Dr. Kent & Kollegen besonders erfolgsversprechend. Bei den Verfahren der mikroskopischen Endodontie und thermoplastischen Wurzelfüllung können Patienten je nach Ausgangslage mit einer Erfolgswahrscheinlichkeit von mehr als 80% rechnen. Der Einsatz des Mikroskops mit einer 21-fachen Vergrößerung ist ideal, um auch stark eingeengte Wurzelkanäle erkennen zu können und einen drohenden Zahnverlust oder die Wurzelspitzenresektion zu vermeiden.

Was ist eine thermoplastische Wurzelfüllung?

Die Wurzelkanalfüllung soll den Zahnnervenhohlraum möglichst dicht und vollständig ausfüllen. Im Vergleich zu konventionellen Fülltechniken mit der Einbringung der Wurzelfüllstifte im kalten Zustand, wird durch das Verfahren der thermoplastischen Wurzelfüllung bei Dr. Kent & Kollegen eine viel besserer Abdichtung des Wurzelkanalsystems erreicht. Die Länge der Wurzelfüllstifte wird dabei mit Hilfe eines Röntgenbildes bestimmt. Um Sie für die Füllung plastisch verformbar zu machen, werden sie zusammen mit einer Wurzelfüllpaste erhitzt. War die Wurzelfüllung erfolgreich, wird das Zahninnere erneut bakteriendicht verschlossen.

Wie hoch ist der Wert einer Wurzelbehandlung?

Da eine Wurzelbehandlung meist sehr aufwändig ist, ist der Wert der Therapie auch dementsprechend hoch. Üblicherweise bewegen sie sich in einem Rahmen von ungefähr 500 bis zu 1.500 Euro. Auch variieren sie je nach Zahnarzt, Komplexität der Behandlung und dem eingesetzten Verfahren. Fragen Sie uns, falls Sie aus der Nähe von Bochum oder Essen kommen – Ihre Privatpraxis Dr. Kent & Kollegen ist für eine Wurzelbehandlung bei Essen für Sie da. Wir erstellen Ihnen gerne im Vorfeld der Behandlung ein Angebot, dass Sie bei Ihrer Versicherung zur Klärung der Kosten einreichen können.

Wir empfehlen

Folgende Leistungen könnten für sie auch interessant sein.

Parodontologie CEREC Präventive Dentalhygiene

Sie haben Fragen?

Sie möchten eine Beratung rund um unsere Praxisleistungen? Oder haben Fragen zu einem bestimmten Thema?
Wir freuen uns, Sie in unserer freundlichen Praxis begrüßen zu dürfen.