Termin vereinbaren

Parodontologie

Zähne durch moderne Parodontologie erhalten

Mit modernen und minimalinvasiven Verfahren profitieren Sie von einer sanften Zahnfleischbehandlung gegen Parodontitis.

Was ist Parodontitis?

Parodontitis ist die häufigste Ursache für Zahnverlust: Die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates wird durch im Zahnbelag lebende Bakterien verursacht. Zuerst besiedeln sie die Wurzeloberfläche, dann wandern sie Richtung Wurzelspitze. Es tritt eine Abwehrreaktion ein, die nicht nur die Bakterien tötet, sondern auch den Zahnhalteapparat und Kieferknochen abbaut. Der Zahn wird locker und im schlimmsten Fall fällt er komplett aus.

Was kann man gegen drohenden Zahnverlust tun?

Mit modernen minimalinvasiven Verfahren wie Ultraschall und dem sanften und sicheren parodontalen Airpolishing werden Ihre Zahnwurzeln geglättet und von harten Auflagerungen befreit. Nach der schmerzarmen und minimalinvasiven Initialtherapie hat sich die Situation meist schon verbessert. In enger gemeinsamer Abstimmung wird dann festgelegt, wie, in welchem Umfang und in welcher Intensität das Nachsorgeprogramm durchgeführt wird.

Schmerzarme Behandlung

Die Behandlung erfolgt meist ohne betäubende Spritze, denn bei den eingesetzten minimalinvasiven Verfahren reicht die Anästhesie mit einem betäubenden Gel häufig aus. Nur, wenn es unbedingt nötig und die Parodontitis schon sehr weit fortgeschritten ist, wird ein operativ regeneratives Verfahren eingesetzt.

Wir empfehlen

Folgende Leistungen könnten für sie auch interessant sein.

Implantologie CEREC Endodontie

Sie haben Fragen?

Sie möchten eine Beratung rund um unsere Praxisleistungen? Oder haben Fragen zu einem bestimmten Thema?
Wir freuen uns, Sie in unserer freundlichen Praxis begrüßen zu dürfen.